Föderation Deutscher Architektursammlungen
Satzung | Icam | Druckversion | Kontaktformular | Kontakt | Impressum
 
 
 
 
 
 
 

ARCHITEKTURZENTRUM WIEN

Das Architekturzentrum Wien ist das österreichische Architekturmuseum und versteht sich als Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Forschungszentrum zum Thema Architektur und Baukultur.

Die Dauerausstellung „a_schau. Österreichische Architektur im 20. und 21. Jahrhundert” zeigt Highlights der österreichischen Baugeschichte, zudem präsentieren jährliche Wechselausstellungen die Fülle zeitgenössischer Architektur.

Ein breit gefächertes Führungs-, Vermittlungs- und Rahmenprogramm, eine Fachbibliothek, die umfangreiche Architektursammlung des 20. und 21. Jahrhunderts sowie eine kontinuierlich wachsende Baudatenbank und das Online-Architektenlexikon ergänzen das vielfältige Angebot des österreichischen Architekturmuseums.

Die Sammlungs- und Forschungsabteilung des Az W besteht im Wesentlichen aus drei Beständen: dem Achleitner Archiv, den Vor- und Nachlässen österreichischer ArchitektInnen, sowie einer entlang des Ausstellungsprogramms permanent anwachsenden Sammlung von Einzelprojekten, die wesentliche Impulse gesetzt haben bzw. das aktuelle Baugeschehen bestimmen. Mit dem Margherita Spiluttini Fotoarchiv verfügt die Sammlung darüber hinaus über eine der wichtigsten Fotosammlungen zum Architekturschaffen in Österreich von 1980 bis 2005.

Kernbereich unserer Sammlungstätigkeit ist die Sicherung von Architektenvor- und nachlässen mit der Schwerpunktsetzung "Architektur nach 1945".


Architekturzentrum Wien (Az W)
Museumsplatz 1
1070 Wien
Österreich
t +43 | 1 | 522 31 15
f +43 | 1 | 522 31 17
http://www.azw.at

Kontakt:
Architekturzentrum Wien, Sammlung
E-Mail: sammlung@azw.at