Föderation Deutscher Architektursammlungen
Satzung | Icam | Druckversion | Kontaktformular | Kontakt | Impressum
 
 
 
 
 
 
 

BAUHAUS-ARCHIV / MUSEUM FÜR GESTALTUNG BERLIN

1960 in Darmstadt gegründet, eröffnete das Bauhaus‐Archiv / Museum für Gestaltung 1979 in Berlin ein eigenes Archiv- und Museumsgebäude. Hier erforscht und präsentiert die vom Land Berlin geförderte Einrichtung Geschichte und Wirkungen des Bauhauses (1919-1933), der bedeutendsten Schule für Architektur, Design und Kunst im 20. Jahrhundert. In seiner Dauerausstellung präsentiert das Bauhaus-Archiv die berühmten ‚Bauhaus-Klassiker’. Die Präsenz-Bibliothek umfasst mehr als 30.000 Bände zu den Schwerpunktthemen Architektur, Kunst und Gestaltung der 1920er-Jahre. Das Archiv verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Briefen, Manuskripten und weiteren Dokumenten zum Bauhaus. Rund 70.000 Dokumentar- und Kunstfotos sind im Fotoarchiv verfügbar. Die Künstlerische Grafik ist mit 12.000 Blättern (u.a. von Wassily Kandinsky, Oskar Schlemmer und Paul Klee) vertreten. Die Architektursammlung umfasst über 14.000 Blätter und Architekturmodelle (u.a. von Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe), die Designsammlung über 100.000 Objekte. Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses 2019 erhält das Bauhaus-Archiv in den kommenden Jahren einen Museumsneubau. Weitere Informationen: www.bauhaus.de.

 
Die digitale Datenbank Open Archive Walter Gropius enthält Dokumente und Fotografien aus dem Nachlass von Walter Gropius:
Die Bestände der Dokumentensammlung können über den Verbundkatalog Kalliope recherchiert werden: 
 
 
Direktorin: Dr. Annemarie Jaeggi
Ansprechpartner Bibliothek und Archiv: 
 
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung
Klingelhöferstraße 14
10785 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 25 40 02 - 0
Fax: +49 (0)30 / 25 40 02 10
E-Mail: bauhaus@bauhaus.de

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin
Architekten: Walter Gropius, Alex Cvijanovic und Hans Bandel
Bauhaus-Archiv Berlin / Foto: Karsten Hintz