Föderation Deutscher Architektursammlungen
Satzung | Icam | Druckversion | Kontaktformular | Kontakt | Impressum
 
 
 
 
 
 
 

BAUKUNSTARCHIV, AKADEMIE DER KÜNSTE BERLIN


Das Baukunstarchiv wurde 1954 als Abteilung der Akademie der Künste in West-Berlin gegründet. Seit 2005 ist die Akademie in der Trägerschaft des Bundes. Die Sammlung geht bis in die Zeit um 1800 zurück, wobei der Schwerpunkt in Architektennachlässen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts liegt. Das Baugeschehen nach 1945 wird durch Archive aus beiden Teilen Deutschlands dokumentiert. Die Bestände umfassen derzeit 65 Archive mit ca. 250.000 Plänen und Zeichnungen, knapp 400 Modellen, ca. 50.000 Fotografien und etwa einen Kilometer Schriftgut. Die Sammlung wird kontinuierlich um aktuelle Dokumente aus dem internationalen Baugeschehen erweitert.


Leiterin: Dr. Eva-Maria Barkhofen
Baukunstarchiv, Akademie der Künste Berlin
Spandauer Damm 19
D-14059 Berlin
Tel.: +49.30.200 57 16-25, Fax: -26
E-Mail: www.adk.de



Hans Scharoun, „Musikhalle“, Aquarell auf Papier, 1922/23 (Sch-2403)